Moin. Ich bin Maike. Und ich finde die richtigen Worte.


Ich bin Traurednerin seit wer-weiß-wie lang. Angefangen hat meine Leidenschaft damit, dass ich zu viele langweilige Trauungen miterleben durfte. "Es muss doch auch schöner gehen", dachte ich mir. Persönlicher, lockerer, moderner und einfach besonders. 

 

Und das ist mein WHY, mein Grund, warum ich diesen Job mache. Ich möchte für euch etwas Besonderes kreieren, euch kennenlernen, euch verstehen und dann eine Rede halten, bei der jeder Gast denkt, dass ich eine gute Freundin sein muss. 

 

Für mich ist es sehr wichtig, dass ihr euch und eure Gäste sich wohl fühlen, die Rede kurzweilig ist, viel gelacht und geschmunzelt werden kann und auch mal das eine oder andere Tränchen vor Rührung oder Freude kullert. 

 



Klingt gut soweit? Ok. So würde es weitergehen:


Step 1: check the facts!

 

Nachdem ihr mir eine Nachricht geschrieben habt und wir klären konnten, dass euer Wunschtermin noch frei ist, erhaltet ihr von mir eine Übersicht über die Kosten meiner Dienstleistung inkl. den zu erwartenden Fahrtkosten. Sollte das alles für euch passen, verabreden wir uns zu einem Telefonat/Videocall, um eure ersten Fragen zu beantworten und zu schauen, ob die Chemie stimmt. 

 

Step 2: let's meet!

 

Sind wir dann alle happy miteinander, verabreden wir uns gerne zum ersten Treffen! Dies machen wir gerne bei euch, da meine Erfahrung zeigt, dass die Brautpaare zu Hause am entspanntesten sind und gut in Redelaune kommen. Wir besprechen an diesem Termin grob die Möglichkeiten des Ablaufs, wie die Trauung logistisch abgebaut werden kann, wie ihr das mit der Musik machen könnt und welche Rituale ihr einbauen möchtet. 

 

Step 3: your story!

 

Und danach frage ich euch Löcher in den Bauch. Viele, viele Löcher. Ich möchte alles wissen. Wie seid ihr aufgewachsen? Was ist euch wichtig? Was macht euch aus? Wie war das erste Zusammentreffen? Gab es schon ein Feuerwerk der Gefühle oder eher ein Augenrollen? Was habt ihr im Laufe der Beziehung bereits gemeistert? Was schätzt ihr an dem Anderen und was habt ihr für gemeinsame Träume? Ich schreibe fleißig mit und erstelle daraus später eure Traurede.

 

Step 4: details!

 

Wir treffen uns ein zweites Mal relativ kurz vor dem Hochzeitstag und besprechen dann den Ablauf eurer Trauung GANZ genau, damit ihr wisst, was auf euch zu kommt. So mindern wir das Nervenflattern ein wenig. Zusätzlich stelle ich euch noch ein paar Fragen zu euren Familien und Freunden, damit ich dazu in der Trauung auch noch was sagen kann. Das finden die nämlich immer richtig gut.

 

Uns zwischen diesen Steps stehe ich euch natürlich immer für Fragen zur Verfügung.  

 

Step 5: your wedding day!

 

Am Hochzeitstag bin ich rechtzeitig vor den Gästen vor Ort, um zu schauen, ob alles so aufgebaut ist, wie wir es besprochen haben. Die Trauung dauert je nach Anzahl der Musikstücke um 45 Minuten und wenn wir im Anschluss gemeinsam angestoßen haben, ist meine Arbeit auch schon getan :) Selbstverständlich erhaltet ihr die Rede im Anschluss als PDF, damit ihr sie euch in Ruhe durchlesen könnt. 

 

Sounds good? Dann lasst uns schauen, ob euer Termin noch frei ist!